Schalke 04 betritt Neuland

Schalke 04

Am Freitag geht für die Profis die Winterpause zuende. Am Vormittag werden Laktattests durchgeführt, ehe es am Nachmittag nach Spanien geht. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Gelsenkirchen

, 02.01.2020, 17:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Schalke 04 betritt Neuland

Immer engagiert am Spielfeldrand: Schalke-Trainer David Wagner. © dpa

Warum wurde der Urlaub für Nübel und Co. um einen Tag verlängert?

Ursprünglich wollte Schalke am 2. Januar mit dem Training beginnen. Dass es nun erst am 3. Januar losgeht, hängt mit einer Vereinbarung vor der Saison zusammen. Sollte die Mannschaft mindestens 30 Punkte nach 17 Spieltagen holen, würde Trainer David Wagner einen Tag mehr Freizeit spendieren. Dies schaffte seine Mannschaft durch das 2:2 gegen den SC Freiburg.



Warum fliegt Schalke erstmals nach Fuente Alamo ins Trainingslager?

Nach drei Jahren in Benidorm drängte Sportvorstand Jochen Schneider auf eine neue Umgebung für die Winter-Vorbereitung. In Fuente Alamo in der Region Murcia hat noch nie zuvor eine Profi-Mannschaft ein Trainingslager absolviert.



Wie viele Spieler reisen mit?

Von den Langzeitverletzten fehlt nur Salif Sané, der sich noch in der Reha befindet. Auch Steven Skrybski wird wohl fehlen, weil er zu Fortuna Düsseldorf wechseln will.



Wer ist zum ersten Mal dabei?

Der vom FC Augsburg ausgeliehene Michael Gregoritsch stößt zum Kader. Auf Empfehlung von A-Jugendtrainer Norbert Elgert werden die Abwehrspieler Malick Thiaw und der offensive Mittelfeldspieler Can Bozdogan in Spanien getestet.



Welche Testspiele bestreitet Schalke in Spanien?

Angesichts der Kürze der Zeit gibt es in Fuento Alamo nur ein Freundschaftsspiel, und zwar am 7. Januar (17 Uhr) gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden. Zudem wird auf der Rückreise aus Spanien noch ein Abstecher nach Hamburg gemacht. Am 10. Januar spielen die Blau-Weißen um 18 Uhr im Volksparkstadion gegen Zweitligist Hamburger SV.



Bleibt Alexander Nübel Kapitän des FC Schalke 04?

Nachdem feststeht, dass der Torhüter Schalke am Saisonende verlassen wird, muss Trainer David Wagner entscheiden, ob der 23-Jährige die Binde bis zum Saisonende tragen darf. Viele Fans nehmen es Nübel sehr übel, dass er so lange mit seiner Entscheidung gewartet hat. Nun muss Wagner abwägen, was für den Verein in dieser Situation am besten ist.



Wird Schalke in der Winterpause noch auf dem Transfermarkt aktiv?

Das ist nicht ausgeschlossen und hängt wesentlich davon ab, ob Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb transferiert werden kann. Laut „Bild“ gibt es Interesse an Barcelonas jungem Innenverteidiger Jean-Clair Todibo .

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt