Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalke empfängt im Pokal Fortuna Düsseldorf

Schalke 04

Lösbare Aufgabe für den FC Schalke 04: Im Achtelfinale des DFB-Pokals treffen die Königsblauen auf Fortuna Düsseldorf. Das letzte Aufeinandertreffen im Pokal ist schon eine Weile her.

Gelsenkirchen

, 04.11.2018 / Lesedauer: 2 min
Schalke empfängt im Pokal Fortuna Düsseldorf

Am 7. Spieltag siegte Schalke 2:0 in Düsseldorf © dpa

Da waren deutlich „dickere Brocken“ im Lostopf: Als Blindenfußballer Serdal Celebi, der im August das „Tor des Monats“ geschossen hatte, im Dortmunder Fußballmuseum die Paarungen für das DFB-Achtelfinale zog, erwischte Schalke einen der leichteren Gegner.

Am 5. oder 6. Februar treffen die Königsblauen auf Fortuna Düsseldorf, und zwar in der heimischen Veltins-Arena.

1983 siegte Schalke mit 3:0 gegen die Fortuna

Mit Düsseldorf hat Schalke in dieser Saison gute Erfahrungen gemacht: Am 7. Spieltag gewann das Team von Domenico Tedesco am Rhein mit 2:0, die Tore schossen damals Weston McKennie und Guido Burgstaller.

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Verein im Pokal liegt dagegen schon etwas länger zurück. In der ersten Runde der Saison 1983/84 siegte Schalke im heimischen Parkstadion mit 3:0 gegen Düsseldorf. Die Tore damals schossen Manfred Drexler, Michael Opitz und Klaus Täuber. Für Schalke führte der Weg in dieser Saison bis ins Halbfinale gegen den FC Bayern: Nach dem legendären 6:6 im Hinspiel schied man im Rückspiel mit 2:3 aus.