Schalke: Positiver Corona-Test im Trainingslager

Schalke 04

Im Schalker Trainingslager in Längenfeld ist eine Person im Umfeld der Lizenzspieler-Abteilung positiv auf Covid-19 getestet worden. Deshalb fällt das Testspiel gegen Würzburg aus.

Gelsenkirchen

, 24.08.2020, 15:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Idylle trügt: Schalke hat im Trainingslager in Längenfeld einen Corona-Fall.

Die Idylle trügt: Schalke hat im Trainingslager in Längenfeld einen Corona-Fall. © dpa

Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragter Dr. Patrick Ingelfinger hat mit den Behörden in Österreich sowie weiteren zuständigen Stellen Kontakt aufgenommen, um weitere Maßnahmen zu besprechen und einzuleiten. Schalke wird selbstverständlich alle Anordnungen der Behörden umgehend und vollständig umsetzen.

Dazu gehören weitere Testungen, um neue Fälle auszuschließen. Das für Montag angesetzte Testspiel gegen die Würzburger Kickers wurde abgesagt.

Schalkes Vorstand Sport und Kommunikation Jochen Schneider: „Wir werden selbstverständlich alle Vorgaben der Behörden umsetzen. Die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten stehen an erster Stelle.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt