Schalke-Stürmer Benito Raman wird gegen die Bayern wohl ausfallen

Schalke 04

Schalke-Trainer David Wagner wird seine Mannschaft gegenüber dem 2:0-Erfolg gegen Mönchengladbach wohl mindestens auf einer Position umbauen. Denn Benito Raman droht auszufallen.

Gelsenkirchen

, 23.01.2020, 19:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke-Stürmer Benito Raman wird gegen die Bayern wohl ausfallen

Wegen eines grippalen Infekts droht Benito Raman (r.) beim Spiel in München auszufallen. © dpa

Auch bei der Trainingseinheit am Donnerstagabend fehlte der flinke Stürmer, der gegen Gladbach so überzeugt hatte, wegen eines grippalen Infekts, der ihn schon die ganze Woche vom Training abgehalten hat. Deshalb sind die Aussichten, dass Raman in München fit ist, verschwindend gering. Sollte Raman ausfallen, könnte Rabbi Matondo zum Einsatz kommen.



Ozan Kaban brach nach dem Aufwärmprogramm das Training ab. Nach einem kurzen Gespräch mit Wagner ging er frühzeitig in die Kabine. Sichtbare Beschwerden waren beim Verteidiger nicht zu sehen. Womöglich handelte es sich um eine Vorsichtsmaßnahme.



Aber es gab auch gute Nachrichten für den Schalker Coach. Amine Harit, der gegen Gladbach wegen Oberschenkelproblemen gefehlt hatte, ist wieder fit. Und auch Suat Serdar hat seine Wadenprellung überwunden und kehrte ins Mannschaftstraining zurück.

Schlagworte: