Schalke-Torwart Nübel für vier Spiele gesperrt

Schalke 04

Torwart Alexander Nübel wurde vom DFB-Sportgericht für vier Spiele gesperrt. Er fehlt damit in den Spielen gegen Wolfsburg und Freiburg sowie in der Rückrunde gegen Gladbach und Bayern.

Gelsenkirchen

, 17.12.2019, 13:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke-Torwart Nübel für vier Spiele gesperrt

Für vierBundesligaspiele gesperrt: Alexander Nübel. © dpa

Schalke hat das Strafmaß akzeptiert. Damit wird Markus Schubert in den nächsten vier Partien das Schalker Tor hüten. Solange Nübel gesperrt ist, wird Michael Langer Schalkes neue Nummer zwei sein.


Schuberts sportliche Position war in gewisser Weise vorgezeichnet. „Ich komme aus einer Torhüter-Familie. Mein Vater war früher Schlussmann, mein älterer Bruder steht ebenfalls zwischen den Pfosten. Selbst meine Tante hatte beim Fußballspielen die Handschuhe an. Zudem war meine Mutter Handball-Torhüterin“, erzählte der gebürtige Freiberger, als er bei den Königsblauen vorgestellt wurde.