Schalke zu Gast in Düsseldorf: Auch ein Duell der Dauerbrenner

Schalke 04

Wenn Schalke am Mittwoch in Düsseldorf antritt, kommt es zu einem Duell der Dauerbrenner. Bastian Oczipka und Matthias Zimmermann sind die einzigen Spieler, die keine Minute verpasst haben.

Gelsenkirchen

, 26.05.2020, 13:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bastian Oczipka (l.) hat noch keine Bundesligaminute für Schalke in dieser Saison gefehlt.

Bastian Oczipka (l.) hat noch keine Bundesligaminute für Schalke in dieser Saison gefehlt. © dpa

Dieses Kunststück gelang zudem fünf Torhütern: Manuel Neuer (Bayern München), Rafal Gikiewicz (Union Berlin), Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach), Lukas Hradecky (Bayer Leverkusen) und Timo Horn (1. FC Köln).



Oczipka ist auf Schalkes linker Abwehrseite im bisherigen Saisonverlauf nicht zu verdrängen. Der ausgeliehene junge Spanier Juan Miranda solte ihm eigentlich Konkurrenz machen. Doch das ist ihm bisher - auch aus Verletzungsgründen - nicht gelungen.

Im aktuellen Kader der Düsseldorfer sind zurzeit nicht weniger als fünf ehemalige Schalker zu finden. Bernard Tekpetey (bis zum 30. Juni 2021) und Steven Skrzybski (bis zum 30. Juni 2020) sind aktuell von den Königsblauen an die Rheinländer verliehen. Die weiteren ehemaliger Schalker sind Kaan Ayhan (1999-2016), Marcel Sobottka (2000-2010 und 2012-2015) und Tim Wiesner, der in der Saison 2011/2012 das Tor der Schalker U17 hütete.

Lesen Sie jetzt