Schalker Suat Serdar steht im Aufgebot für Nations-League-Spiele

Schalke 04

Schalkes Mittelfeldspieler Suat Serdar ist von Bundestrainer Joachim Löw für die Nations-League-Spiele am 3. September gegen Spanien und drei Tage später gegen die Schweiz nomiert worden.

Längenfeld

, 26.08.2020, 07:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Suat Serdar freut sich über seine Einladung zur Nationalmannschaft.

Suat Serdar freut sich über seine Einladung zur Nationalmannschaft. © dpa

Momentan schwitzt Serdar mit seinen Vereinskollegen im Trainingslager in Längenfeld. Dort ist die Stimmung nach dem ersten Corona-Fall in der Mannschaft gedrückt.

Auch die Schalker Fans sind traurig, weil die restlichen Trainingseinheiten deswegen nicht öffentlich stattfinden müssen. Als Alternative zum Trainingsbesuch plant die Abteilung Fanbelange für Mittwoch eine Fanwanderung. Diese führt zunächst zur Brandalm, wo gemütlich eingekehrt wird. Von dort geht es weiter zur Hängebrücke, die eine tolle Aussicht über Längenfeld und das Tal bietet. Treffpunkt für die Wanderung ist um 14 Uhr am Sportplatz, die Tour dauert ca. 3 Stunden und gilt als leicht.

Wer Tickets für das ausgefallene Spiel gegen die Würzburger Kickers erworben hatte, kann diese bei den Fanbeauftragten abgeben und erhält sein Geld zurück.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt