Schalkes Mittelfeldstar Suat Serdar und sein persönliches Saisonziel

Schalke 04

Wie alle seine Mannschaftskameraden hofft natürlich auch Suat Serdar, dass die Bundesligasaison bald fortgesetzt werden kann. Dabei hat er sich auch ein persönliches Ziel gesetzt.

Gelsenkirchen

, 20.04.2020, 13:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hofft auf eine Fortsetzung der Saison: Suat Serdar.

Hofft auf eine Fortsetzung der Saison: Suat Serdar. © dpa

„Ich möchte unbedingt die Zehn-Tore-Marke knacken“, verriet der 23-Jährige in einem Interview auf der Vereins-Homepage. Bisher hat der Nationalspieler sieben Mal ins Schwarze getroffen.


Um das Ballgefühl nicht zu verlieren, hat sich Serdar in den eigenen vier Wänden ein kleines Fitnessstudio eingerichtet. „Mal passe ich gegen die Wand, mal jongliere ich ein bisschen, teilweise auch auf der Terrasse“, so der Nationalspieler, der seine Zehenverletzung auskuriert hat und wieder voll belastbar ist.



Mit kleineren Verletzungen hatte immer wieder der an Fortuna Düsseldorf ausgeliehene Steven Skrzybski zu kämpfen. Deshalb kam der Stürmer bisher auch nur auf vier Einsätze für die Landeshauptstädter. „Wenn man ganz ehrlich ist, dann ist das für beide Seiten noch nicht so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben“, zieht Skrzybski im „kicker“ eine ernüchternde Zwischenbilanz. Deshalb ist noch völlig offen, ob Düsseldorf seine Kaufoption ziehen wird.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt