71-Jähriger erlebt nachts auf dem Parkplatz eine böse Überraschung

Polizei

Ein 71-jähriger Schermbecker hatte sein Auto auf einem Parkplatz in Lüdinghausen abgestellt. Als er gegen 2 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, war ein Anruf bei der Polizei fällig.

Schermbeck

, 12.08.2019, 17:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
71-Jähriger erlebt nachts auf dem Parkplatz eine böse Überraschung

Die Polizei nimmt Hinweise zu den Tätern entgegen. © Foto: Jochen Tack

Eine unangenehme Überraschung erlebte ein 71-jähriger Schermbecker am Montag (12. August). Er hatte seinen Ford in Lüdinghausen auf dem Parkplatz „Auf der Geest“ abgestellt. Als er gegen 2 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, fehlten alle Räder.

Auch beim KIA einer 47-jährigen Frau aus Ostbevern waren alle Räder abmontiert worden. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen unter Tel. (02591) 79 30 entgegen.

Lesen Sie jetzt