Martin Debener, Mitarbeiter des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW, informierte etwa 30 Besucher im Begegnungszentrum über Ursachen der Altersarmut und über Möglichkeiten, diese Altersarmut zu reduzieren.
Martin Debener (r.), Mitarbeiter des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW, informierte etwa 30 Besucher im Begegnungszentrum über Ursachen der Altersarmut und über Möglichkeiten, diese Altersarmut zu reduzieren. © Helmut Scheffler
Altersarmut

Altersarmut hat viele Gründe und Gesichter

Altersarmut hat viele Gründe und Gesichter. Wie sie entsteht und was dagegen hilft, erfuhren rund 30 Zuhörer beim Vortrag von Martin Debener im Schermbecker Rathaus.

Seniorenbeirat und VHS hatten zur Infoveranstaltung eingeladen. Das Referat zum Thema Altersarmut übernahm Martin Debener als Mitarbeiter des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW.

Risiken für Altersarmut

Hilfe im Rathaus suchen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Im Verlauf von mehr als vier Jahrzehnten habe ich das Zusammenwachsen von acht ehemals selbstständigen Gemeinden miterlebt, die 1975 zur Großgemeinde Schermbeck zusammengefügt wurden. Damals wie heute bemühe ich mich zu zeigen, wie vielfältig das Leben in meinem Heimatort Schermbeck ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.