Begegnungen im Dämmerlicht

RAESFELD/SCHERMBECK Mondscheinwanderung und dabei einem Wildschwein begegnen? Die Biologische Station Zwillbrock bietet dieses wildromantische Abenteuer an.

08.01.2008, 17:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

 Es findet statt am letzten Tageslicht am 18. Januar, ab 17 Uhr ab Parkplat  z Naturinformationszentrum Raesfeld. Von dort es  geht es in den Dämmerwald, wo im stillen und allmählich dunkler werdenden Wald bald die ersten Eulen gehört werden können. 

Es wird auch bei bewölktem Himmel gar nicht richtig dunkel, da der steil am Himmel stehende Mond erstaunlich viel Licht abgibt. Daher besteht die Chance, nächtliche Tiere, mit Glück sogar Wildschweine, zu beobachten.

Nähere Informationen bei der Biologischen Station Zwillbrock unter Tel.: 02564/986020.

Lesen Sie jetzt