Polizei

Drei Verletzte bei Unfall auf der Gahlener Straße

Ein 26-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zu Mittwoch auf der Gahlener Straße mit einer Leitplanke kollidiert. Drei Personen wurden dabei verletzt, ein 18-Jähriger aus Bottrop schwer.
Ein 18-jähriger Bottroper wurde bei einem Unfall auf der Gahlener Straße in der Nacht zu Mittwoch schwer verletzt. (Symbolbild) © Symbolbild/ dpa

Der 26-jährige Moerser fuhr am Dienstag laut Polizeibericht gegen 23.30 Uhr auf der Gahlener Straße in Hünxe in Richtung Schermbeck. In einer scharfen Kurve kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Leitplanke.

Hierbei erlitten der Fahrer und ein 23-jähriger Bottroper, der auf der Rückbank saß, leichte Verletzungen. Der 18-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Bottrop, wurde schwer verletzt. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Moerser roch nach Alkohol

Nachdem die Beamten Alkoholgeruch bei dem Moerser festgestellt hatten, entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Der Führerschein wurde ebenfalls sichergestellt.

Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Gahlener Straße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme im Bereich der Kanalbrücke gesperrt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.