Erschließung des Baugebiets Borgskamp hat begonnen

Freier Mitarbeiter
Das Schermbecker Bauunternehmen Fasselt hat mit der Erschließung des Baugebietes Borgskamp begonnen. Das Bild zeigt von der Weseler Straße aus gesehen die einzige Zufahrtsstraße zum Baugebiet, dessen vorderer Teil als Mischgebiet genutzt wird, während im hinteren Teil ein Wohngebiet entstehen wird.
Das Schermbecker Bauunternehmen Fasselt hat mit der Erschließung des Baugebietes Borgskamp begonnen. Das Bild zeigt von der Weseler Straße aus gesehen die einzige Zufahrtsstraße zum Baugebiet, dessen vorderer Teil als Mischgebiet genutzt wird, während im hinteren Teil ein Wohngebiet entstehen wird. © Helmut Scheffler
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin