Geplante Kanuanlegestelle ist in der Politik höchst umstritten

Redakteur
Nur geduldet ist dieser Ein- und Ausstieg für Kanuten unter der Lippebrücke der Maassenstraße. Die Gemeinde will nun an anderer Stelle eine Kanuanlegestelle schaffen.
Nur geduldet ist dieser Ein- und Ausstieg für Kanuten unter der Lippebrücke der Maassenstraße. Die Gemeinde will nun an anderer Stelle eine Kanuanlegestelle schaffen. © Berthold Fehmer
Lesezeit

Toilette ohne Strom und Wasser

„Druck auf das Naturschutzgebiet“

Folgekosten sollen minimiert werden