Weihnachtsgottesdienste

Im Video: Festhochamt mit „Einklang“ aus St. Ludgerus

Die Gemeinde St. Ludgerus feiert vorläufig keine Gottesdienste mit Besuchern. Aber es gibt eine digitale Alternative: Weihnachten ja - aber anders.
Die Gemeinde St. Ludgerus überträgt an Weihnachten mehrere Gottesdienste digital. © picture alliance / Martin Schutt

Die alarmierend hohen Zahlen von Neuinfektionen mit dem Coronavirus und der dringende öffentliche Appell, alles dafür zu tun, dass Kontakte vermindert werden, haben die Gemeinde St. Ludgerus zu der Entscheidung bewogen, keine Besucher zu den Gottesdiensten zuzulassen.

„Die Möglichkeit, aus der Ludgerus-Kirche Gottesdienste im Internet zu übertragen, hat uns die Entscheidung ein Stück leichter gemacht, denn so können in Schermbeck über das Internet an jedem der weihnachtlichen Tage Gottesdienste live mitgefeiert werden“, sagt Pastor Xavier Muppala

Die Gottesdienste sind auf der Homepage der Gemeinde zu sehen, aber auch auf dem Youtube-Kanal – so auch am heutigen ersten Weihnachtstag ab 10.30 Uhr das Festhochamt mit Mitgliedern der Kapelle „Einklang“ in Quartett-Besetzung..

Lesen Sie jetzt