Markus Bothe (Geschäftsführer der CBT Marl) und Anja Jakiel (Architekturbüro Badura in Lembeck) stehen vor dem neuen Gebäude neben dem Marienheim in Schermbeck.
Markus Bothe (Geschäftsführer der CBT Marl) und Anja Jakiel (Architekturbüro Badura in Lembeck) haben einen ersten Einblick in die neuen Wohnungen neben dem Marienheim an der Erler Straße gewährt. © Niklas Berkel
Barrierefreies Wohnen

Marienheim: Erste Mieter ziehen ein – so hoch sind die Mieten (mit Video)

Die Caritas hat 17 barrierefreie Wohnungen am Marienheim in Schermbeck gebaut. Im Video werfen wir einen ersten Blick hinein. Markus Bothe von der Caritas verrät, wie hoch die Mieten sind.

Schermbeck erhält mehrere barrierefreie Wohnungen für Menschen mit Betreuungs- und Unterstützungsbedarf. Etwas später als geplant ziehen die ersten Mieter im neuen Caritas-Gebäude an der Erler Straße 27b ein. Abgeschlossen sind die Umbau- und Neubaumaßnahmen am Marienheim damit noch nicht. CBT-Geschäftsführer Markus Bothe zeigt im Video, wie die Zimmer aussehen und sagt, wie hoch die Mieten sind.

Kosten liegen bei 20 Millionen Euro

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.