Neue Könige der Kilianer: Tasso Stiebels und Christopher Timmermann

Entscheidungen gefallen

SCHERMBECK / ALTSCHERMBECK Die neuen Könige der Kilianer stehen fest: Tasso Stiebels holte sich die Krone in Schermbeck, Christopher Timmermann in Altschermbeck. Jubel gab´s hüben wie drüben gleichermaßen.

von Von Helmut Scheffler und Berthold Fehmer

, 13.07.2009, 16:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit dem 133. Schuss hatte Tasso Stiebels das Königsschießen in Schermbeck um 15.10 Uhr beendet. Der 39-jährige Kraftfahrer, seit 17 Jahren Offizier, setzte sich in einem spannenden Finale gegen Kraftfahrer Thomas Messner (47) durch. Neue Königin ist Sabine Schidelko (44), Hausfrau und Mutter von drei Kindern. Groß war der Jubel vor allem bei den Schüppenschützen. Ausgerechnet im Jahr ihres 15-jährigen Bestehens wurde einer aus ihren Reihen König der Schermbecker Kilianer. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Eine halbe Stunde länger dauerte es, bis auch in Altschermbeck der Vogel auf dem Boden der Tatsachen angekommen war. Mit dem 656. Schuss beendete Christopher Timmermann, der Sohn des Ehrenpräsidenten, das spannende Schießen um 15.40 Uhr. Neue Königin der Kiliangilde Altschermbeck ist Nina Große-Ruiken.