Neun Veranstaltungen zum Thema „1.700 Jahre jüdisches Leben“

Freier Mitarbeiter
Die Organisation der neunteiligen Veranstaltungsreihe zum Thema „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ übernahmen Anke Bender, Hans Herzog, Desirée Kaiser und Wolfgang Bornebusch (v.l.).
Die Organisation der neunteiligen Veranstaltungsreihe zum Thema „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ übernahmen Anke Bender, Hans Herzog, Desirée Kaiser und Wolfgang Bornebusch (v.l.). © Helmut Scheffler
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin