Saskia Pels und ihr Hundeteam: Die 42-Jährige aus Schermbeck nutzt ihre Vierbeiner, um Verhaltensweisen zu beurteilen.
Saskia Pels und ihr Hundeteam: Die 42-Jährige aus Schermbeck nutzt ihre Vierbeiner, um Verhaltensweisen zu beurteilen. © Helmut Scheffler
Hundetraining

Saskia Pels (42) aus Schermbeck bietet Verhaltensberatung für Hunde an

Manchmal ist das Miteinander von Hund und Mensch problematisch. Helfen kann da eine Verhaltensberatung, die Saskia Pels aus Schermbeck anbietet. Zu ihrem Angebot zählen vielfältige Hundetrainings.

Hunde können ihre Herrchen und Frauchen manchmal richtig stark ärgern und nerven. Viele Verhaltensweisen können das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund komplizierter machen. Darunter Kleinigkeiten, aber auch Verhaltensstörungen und Traumata.

Verhaltensberatung für Hunde gibt es seit November 2021

Schermbeckerin absolvierte zweijährige Ausbildung

Kurse helfen bei Kommunikationsproblemen

Kurse eignen sich besonders für junge Hunde

Zum Programm gehören mehrtägige Workshops

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Im Verlauf von mehr als vier Jahrzehnten habe ich das Zusammenwachsen von acht ehemals selbstständigen Gemeinden miterlebt, die 1975 zur Großgemeinde Schermbeck zusammengefügt wurden. Damals wie heute bemühe ich mich zu zeigen, wie vielfältig das Leben in meinem Heimatort Schermbeck ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.