In Ahaus geht Amprion schon zu Werke. © Laura Schulz-Gahmen (A)
Zwei Trassenvarianten

Schermbeck wehrt sich: Resolution gegen Superstromtrasse

Die Aufregung um die Superstromtrasse hat sich in Schermbeck nicht gelegt. Der Rat der Gemeinde soll eine Resolution verabschieden, warum die Schermbecker Variante nicht in Frage kommt.

Amprion will eine Superstromtrasse bauen. Die sollte eigentlich nördlich an Schermbeck und Raesfeld vorbeiführen. Oder doch nicht? Wenn die Bundesnetzagentur im April/Mai über den Trassenverlauf entscheidet, liegen zwei Varianten auf dem Tisch.

Schermbeck unverhältnismäßig beansprucht

Zeelink-Leitung liegt schon auf Schermbecker Gebiet

Hauptursache für schwere Unglücke: Baggerarbeiten

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 20 Jahren als Lokalredakteurin in Dorsten tätig. Immer ein offenes Ohr für die Menschen in dieser Stadt, die nicht meine Geburtsstadt ist. Das ist Essen. Ehefrau, dreifache Mutter, zweifache Oma. Konfliktfähig und meinungsfreudig. Wichtige Kriterien für meine Arbeit als Lokalreporterin. Das kommt nicht immer gut an. Muss es auch nicht. Die Leser und ihre Anliegen sind mir wichtig.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.