Simone Abelmann hat aus ihrer Leidenschaft für das Zeichnen mittlerweile eine Firma gemacht. Aus bislang fünf Angestellte werden nach den Sommerferien sechs.
Simone Abelmann hat aus ihrer Leidenschaft für das Zeichnen mittlerweile eine Firma gemacht. Aus bislang fünf Angestellte werden nach den Sommerferien sechs. © Berthold Fehmer
Zeichnen

Simone Abelmann macht aus ihrer Leidenschaft fürs Zeichnen eine Firma

Aus einer „One-Woman-Show“ mit Zeichnungen hat die Schermbeckerin Simone Abelmann eine Firma gemacht. Mit fünf Mitarbeiterinnen, demnächst sechs. Wie ihre Leidenschaft zum Erfolg führte.

Datenbankadministration und kaufmännische Software: Das war für die ab 2005 selbstständige Simone Abelmann das tägliche Brot. „Ich dachte, ich bin nicht kreativ. Ich kann nur Einsen und Nullen von links nach rechts schubsen.“

„Die Ressourcen waren alle da“

Lehrerin bewältigt Trauma

Neue Räumlichkeiten

Über den Autor
Redakteur
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.