Stefan Garweg zeigt sein Portemonnaie. Seine Partnerin Natalie Richter steht daneben und hält das gemeinsame Kind auf dem Arm.
Stefan Garweg hat auf dem Aldi-Parkplatz in Schermbeck sein Portemonnaie verloren. 1.000 Euro waren weg - bis eine Frau ihm den Geldbeutel wiederbrachte. © Niklas Berkel
Aldi Süd

Stefan Garweg (41) verliert 1.000 Euro am Aldi – dann war er sprachlos

Der Dorstener Stefan Garweg (41) hat 1.000 Euro am Aldi Süd in Schermbeck verloren - wegen einer Unachtsamkeit. Was dann passierte, machte ihn sprachlos.

Stefan Garweg (41) hat fast nie Bargeld dabei. Doch dieses eine Mal befanden sich 1.000 Euro in seinem Portemonnaie. Mitten im Umzugsstress brauchte er das Geld, um die Umzugshelfer zu bezahlen. Doch dann war es weg. Ein Schock.

Garweg hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.