Unfall auf der B 58 BMW-Fahrer (93) kollidiert mit Kleintransporter

Redakteur
Die Front des Kleintransporters ist kaputt.
In Schermbeck ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. © Feuerwehr Schermbeck
Lesezeit

In Schermbeck ist es am Donnerstag (24. November) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 93-jähriger Autofahrer aus Schermbeck kollidierte mit einem 57-jährigen Fahrer aus den Niederlanden.

Der Löschzug Altschermbeck wurde gegen 15.20 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Betriebsmittel laufen aus“ zur Weseler Straße gerufen worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass es zuvor zu einem Verkehrsunfall gekommen war.

Der 93-jährige Mann war mit seinem BMW auf der Dorstener Straße in Richtung Weseler Straße unterwegs. Als er links auf die Weseler Straße abbiegen wollte, stieß er mit dem Kleintransporter zusammen. Die Unfallursache werde noch ermittelt, teilte Polizeisprecher Björn Haubrok auf Anfrage mit.

Der 57-Jährige verletzte sich schwer. Er wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus in Wesel gebracht. Lebensgefahr besteht laut Polizeisprecher Haubrok nicht. Der 93-Jährige verletzte sich leicht. Trotz der Verletzungen konnten beide Fahrer selbstständig aus ihren Autos steigen. Die Einsatzkräfte schalteten die Unfallautos ab und streuten die auslaufenden Betriebsmittel ab.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin