Corona sorgt für die Absage eines für Sonntag geplanten Testspiels zweier heimischer Mannschaften. © Jens Lukas
Fußball-Testspiele

Attraktives Testspiel muss ausfallen – ein Corona-Fall ist der Grund

Weil ein positiver Corona-Test vorliegt und deshalb mehrere Spieler in Quarantäne müssen, kann ein für Sonntag geplantes Testspiel zweier Lokalrivalen nicht stattfinden.

Auch wenn die Inzidenzzahlen nicht mehr so hoch sind wie sie schon mal waren, und auch wenn mittlerweile immer mehr Menschen geimpft sind: Das Coronavirus ist noch nicht besiegt – und beeinflusst nach wie vor auch den Amateursport.

Für den kommenden Sonntag (1. August) war auf dem Schützenhof ein Testspiel zwischen dem Bezirksligisten VfL Schwerte und dem Landesligisten SC Berchum/Garenfeld geplant. Seit Donnerstag steht aber fest, dass die Partie nicht stattfindet. Auf Initiative der Berchum/Garenfelder wurde sie abgesagt.

„Wir gehen lieber auf Nummer sicher“

Grund für die Absage ist ein Corona-Fall in den Reihen des SC. Ein namentlich nicht genannter Spieler ist am Mittwoch positiv auf das Virus getestet worden – mit der Folge, dass sich auch einige Mitspieler in Quarantäne begeben müssen. Um kein unnötiges Risiko einzugehen, habe man die Partie abgesagt, so SC-Trainer Fabian Kampmann: „Da gehen wir lieber auf Nummer sicher.“

Durch einen glücklichen Zufall hatten die VfL-Verantwortlichen jedoch schnell Ersatz gefunden. Der Trainer des Bezirksligisten ASSV Letmathe habe bei ihm angefragt, berichtet VfL-Coach Dominik Buchwald. „Letmathe suchte noch einen Gegner fürs Wochenende – das passte“, so Buchwald. So spielen die Schwerter nun am Samstag um 16 Uhr in Letmathe.

Ergste und Holzpfosten sind am Freitag im Einsatz

Schon tags zuvor läuten zwei A-Ligisten am Freitag das Schwerter Testspiel-Wochenende ein: Die SG Eintracht Ergste spielt um 19.30 Uhr im Waldstadion Zuhause auf dem Bürenbruch gegen die Zweitvertretung des SC Berchum/Garenfeld (ebenfalls Kreisliga A) und Holzpfosten Schwerte ist um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz Am Holzgraben (Friedrich-Hölscher-Straße, 44328 Dortmund) beim Dortmunder A-Ligisten Alemannia Scharnhorst zu Gast.

Über den Autor
Redaktion Schwerte
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.