Die Spieler des SC Berchum/Garenfeld stehen im Finale des Krombacher Kreispokals. © Foto: Manuela Schwerte
Fußball-Kreispokal

Coach von Berchum/Garenfeld überrascht vorm Pokalfinale und hat Mitleid mit dem Gegner

Derby-Kracher im Finale vom Krombacher Kreispokal: Es kommt zum kuriosen Aufeinandertreffen zwischen Landesligist SC Berchum/Garenfeld und dem SV Hohenlimburg aus der Westfalenliga.

Die lokale Fußball-Welt blickt am Donnerstagnachmittag gebannt nach Hagen: Um 15 Uhr wird an der Bezirkssportanlage Haspe das Krombacher Kreispokalfinale angepfiffen. Westfalenligist SV Hohenlimburg trifft auf den SC Berchum/Garenfeld. Der SC-Trainer überrascht mit einer Aussage.

SC-Coach: „Es ist unglaublich, dass wir überhaupt im Finale stehen“

Trainer vom SC Berchum/Garenfeld: „Die tun mir auch leid“

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.