Die Futsalliga West mit den Holzpfosten Schwerte ruht wegen der Corona-Pandemie. Nun wurde über ein Abbruchspiel entschieden. © Bernd Paulitschke
Futsal-Regionalliga

Corona-Abbruchspiel in der Futsalliga West: Das Sportgericht hat entschieden

Eine der letzten Partien der Futsalliga West war im Oktober wegen eines Corona-Verdachtsfalles in der Halbzeitpause abgebrochen worden. Nun hat das Sportgericht entschieden.

Am letzten Oktober-Wochenende wurde zuletzt in der Futsal-Regionalliga West gespielt – unmittelbar vor dem landesweiten Sport-Lockdown. Eine Partie zwischen zwei Konkurrenten der Holzpfosten Schwerte wurde dabei aber in der Halbzeitpause abgebrochen und landete vor dem Sportgericht.

Schiedsrichter muss sich in Quarantäne begeben

„So einen Fall hat es noch nicht gegeben“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jörg Krause (Jahrgang 1967) ist seit Mitte der 1990er-Jahre als freier Mitarbeiter in der Schwerter Lokalsportredaktion unterwegs. Vor allem in Sachen Fußball ein wandelndes Lexikon.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.