Fußball-Bezirksliga

Corona-Fälle beim ETuS/DJK Schwerte: Spiel gegen Zweite des ASC 09 Dortmund fällt aus

Der ETuS/DJK Schwerte hatte vor, im Heimspiel am Sonntag gegen die zweite Mannschaft des ASC 09 Dortmund wichtige Punkte im Abstiegskampf zu holen. Aber daraus wird nichts.
Das Spiel des ETuS/DJK Schwerte, hier gegen den TuS Hannibal, gegen die zweite Mannschaft des ASC 09 Dortmund fällt am Sonntag aus. © Manuela Schwerte

Nach der 2:4-Niederlage im Nachholspiel am Donnerstag gegen Blau-Weiß Alstedde steht dem ETuS/DJK Schwerte das Wasser im Abstiegskampf der Bezirksliga 8 mehr denn je bis zum Hals. Auch die zweite Mannschaft des ASC 09 Dortmund ist im Rennen um den Klassenerhalt noch nicht auf der sicheren Seite – es stand also einiges auf dem Spiel für die Partie zwischen diesen beiden Teams am Sonntag in Schwerte-Ost.

Doch das Spiel findet nicht statt. Der Grund – wie soll es anders sein in diesen Tagen: Corona. Auf Initiative des ETuS/DJK Schwerte wurde die Partie am Samstagnachmittag von Staffelleiter Lothar König abgesetzt. „Wir hatten am Freitag beim Training vier oder fünf Verdachtsfälle. Und am Samstag waren dann die Corona-Tests von drei Spielern positiv“, berichtete ETuS/DJK-Trainer André Haberschuss.

Die Schwerter Verantwortlichen informierten umgehend den Staffelleiter, der die Nachricht von der Spielabsage an den ASC übermittelte. So findet die Partie an diesem Sonntag nicht statt, sondern wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Einen Termin für dieses Nachholspiel gibt es noch nicht.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.