Tillmann Röller und seine ambitionierten U23-Teamkollegen sind seit ein paar Wochen wieder im Training. An diesem Wochenende feilen sie im sächsischen Markkleeberg an ihrer Form. © Ingo Röller
Kanuslalom

Die Hoffnung auf Wettkämpfe paddelt bei den Schwerter Kanuten mit

Die ambitionierten Schwerter Kanuten feilen zurzeit beim Training in Markkleeberg an ihrer Form. Ob und auf welchen Meisterschaften sie sich dieses Jahr noch präsentieren können, ist offen.

Weil sie eine Freiluftsportart betreiben, liegt es in der Natur der Sache, dass die Slalomkanuten von Corona-bedingten Beschränkungen nicht in einem solch hohen Ausmaß betroffen sind wie manch anderer Sportart.

Die bundesweit anspruchsvollste Strecke

Die Trainerin lobt: „Alle waren fleißig“

Findet EM der Junioren und U23-Fahrer statt?

Deutsche Meisterschaften als Fixpunkt

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.