Pietro Perrone, Trainer der A-Junioren des TuS Holzen-Sommerberg, sah diesmal keinen sieg seiner Mannschaft. © Manuela Schwerte
Jugendfußball

Diesmal kein Sieg für den TuS Holzen-Sommerberg, „weil wir einfach zu dumm waren“

Nach zuletzt drei Siegen mit 31:2-Toren lief es für die A-Jugend des TuS Holzen-Sommerberg im sechsten Saisonspiel diesmal nicht nach Wunsch - auch wenn die Holzener nicht verloren haben.

Die sonst so treffsicheren A-Juniorenfußballer des TuS Holzen-Sommerberg kamen diesmal nicht auf Touren. Beim Tabellenachten Borussia Dröschede kam der Holzener Nachwuchs am Sonntagmorgen im Spiel der A-Junioren-Bezirksliga nicht über ein 1:1 hinaus.

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.