Ein wildes Spiel mit Schwerter Beteiligung gab es in einer Dortmunder Kreisliga zu sehen. © Manuela Schwerte
Fußball

Dortmunder Kreisliga: Krankenwagen-Einsatz und zwei Treffer nach über 100 Minuten

Einen Krankenwagen-Einsatz, mehrere Verletzungen und zwei ganz bittere Elfmeter-Gegentore in der 10. und 13. Minute der Nachspielzeit erlebte ein Schwerter Kreisligist gegen ein Dortmunder Team.

Es war ein wahnsinnig ereignisreicher Sonntag für einen Schwerter Kreisligisten. Im Meisterschaftsspiel gegen ein Dortmunder Team gab es zwei schwerer verletzte Spieler zu beklagen, einen Krankenwagen-Einsatz und zwei Treffer in der 10. und 13. Minute der Nachspielzeit.

VfL Schwerte traf auf den FCK Sölde

VfL Schwerte: Zwei sehr späte Gegentreffer

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.