Die Kaderplanungen für die Spielzeit 2021/22 sind wegen der ungewissen Situation der zurzeit unterbrochenen Saison 2020/21 nicht ganz einfach. © Bernd Paulitschke
Fußball-Bezirksliga

Drei Neuzugänge eines Bezirksligisten – einer von ihnen weiß genau, wo das Tor steht

Ob die aktuell unterbrochene Fußballsaison 2020/21 noch fortgesetzt oder abgebrochen wird, ist nach wie vor offen. Diese Ungewissheit macht die Planungen für 2021/22 nicht einfacher.

Das gilt vor allem für Mannschaften, die noch in Abstiegsgefahr stecken und im Falle einer Saisonfortsetzung um den Klassenerhalt bangen müssten. Wenn es dagegen zum vorzeitigen Abbruch und damit zu einer Annullierung der laufenden Spielzeit kommt, ginge es mit dem Start der Saison 2021/22 bei Null in der jetzigen Ligen-Konstellation wieder los.

Marvin Horn: „Spielklasse ist gar nicht so entscheidend“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt