Das Vereinsheim des TuS Holzen-Sommerberg erstrahlt nach einer Entrümpelungs- und Verschönerungsaktion der Trainer Arne Werner (li.) und Phillip Stricker in neuem Glanz. © Bernd Paulitschke
Fußball

Entrümpelt und gepinselt: Holzener Trainer haben in die Hände gespuckt

Das Vereinsheim des TuS Holzen-Sommerberg im Eintrachtstadion strahlt in neuem Glanz - ein Verdienst des A-Jugendtrainers und des Trainers der ersten Mannschaft.

Begonnen hat es mit einem Loch im Fangnetz hinter dem Tor. Aus der überschaubaren Reparaturmaßnahme, dieses Loch zu flicken, ist im Eintrachtstadion des TuS Holzen-Sommerberg eine umfangreiche Sanierung des Vereinsheims geworden.

Ein Container voller Gerümpel

Eltern sollen gerne im Vereinsheim verweilen

Stühle und Tische wurden neu gestrichen

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt