Nouri Bah gewinnt in dieser Szene das Laufduell gegen seinen Rüggeberger Gegenspieler – so wie der klassenhöhere ETuS/DJK Schwerte auch insgesamt als Sieger aus dem Testspiel gegen den A-Ligisten aus Ennepetal hervorging. Die „Östlichen“ gewannen mit 4:2. © Bernd Paulitschke
Fußball-Testspiele

Erst war’s „super-gut“, dann wurde fleißig experimentiert

Der SC Berchum/Garenfeld hat bei einem Westfalenligisten mit 1:4 verloren. Für SC Hennen war Landesligist Menden eine Nummer zu groß. Und der ETuS/DJK Schwerte spielte zu Beginn stark auf.

Jeweils einem klassenhöheren Gegner mussten sich Landesliga-Aufsteiger SC Berchum/Garenfeld und Bezirksligist SC Hennen gestern in ihren Testspielen geschlagen geben. Dagegen sprangen für den Bezirksligisten ETuS/DJK Schwerte und die in der Kreisliga A spielende Hennener Zweitvertretung zwei Heimsiege heraus.

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.