Der Geisecker SV (rote Trikots) beendete gegen die Zweitvertretung des Holzwickeder SC seine Durststrecke. © Manuela Schwerte
Fußball-Bezirksliga

Geisecker SV beendet Durststrecke gegen Holzwickeder SC II – Spiel hat Kuriosum zu bieten

Ein mageres Pünktchen hatte der Geisecker SV aus den vergangenen fünf Spielen geholt. Gegen die schwache „Zweite“ des Holzwickeder SC zeigte die Geisecker Formkurve aber nun nach oben.

Der Geisecker SV hat seine Durststrecke beendet. Nach nur einem Punkt aus den vergangenen fünf Spielen kamen die Geisecker zu einem problemlosen 4:0-Heimsieg gegen die harmlose Zweitvertretung des Holzwickeder SC, für die es im Abstiegskampf der Bezirksliga nun richtig eng zu werden scheint.

Unglückliches Eigentor des Holzwickeders Daniel Farenbruch

Geisecker SV schludert beim Ausnutzen der Torchancen

Claas Hoffmann hadert mit personellen Engpässen

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.