Arne Werner, Trainer des TuS Holzen-Sommerberg. © Manuela Schwerte
Fußball-Kreisliga A

Holzen-Sommerberg nach der 0:7-Blamage gegen Hörde: So hoch hat der Coach noch nie verloren

Nein, das Ergebnis ist kein Schreibfehler. Der TuS Holzen-Sommerberg hat am Sonntag tatsächlich mit 0:7 verloren. Als Tabellenzweiter - beim Hörder SC, ein Team aus dem unteren Mittelfeld.

Wenn man als Mannschaft, die zuvor acht Spiele hintereinander gewonnen hat und die letzten drei dieser acht Spiele „zu Null“ gespielt hat, mit 0:7 beim Tabellenzwölften untergeht, stellt sich die Frage: Wie konnte das passieren?

Trendelkamp-Brüder und Schreiner fehlten

Ende der „zu-Null“-Serie von Moritz Brandenburg

Arne Werner: „Nach der Pause greifen wir wieder an“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.