Pietro Perrone und die A-Jugend des TuS Holzen-Sommerberg erlebten am Wochenende einen Spielabbruch. © Manuela Schwerte
Jugendfußball

Holzen-Spiel nach Verletzung abgebrochen – „Er musste sofort an die Sauerstoffflasche“

In der A-Jugend-Bezirksliga kam es am Wochenende zu einem Spielabbruch kurz vor Schluss. Der Grund war eine wohl schwere Verletzung. Auch ein Krankenwagen musste kommen.

Die A-Junioren des TuS Holzen-Sommerberg wähnten sich schon auf der Siegerstraße. Knapp zehn Minuten vor Schluss führte die Mannschaft von Trainer Pietro Perrone mit 5:3 gegen den SSV Hagen. „Wir haben die ersten 25 bis 30 Minuten dominiert und vor allem in der zweiten Hälfte das Spiel kontrolliert“, resümierte Perrone. So wirklich feiern konnten seine Jungs einen Sieg aber nicht. Die Partie endete vorzeitig und unschön.

TuS Holzen-Sommerberg: Spiel der A-Jugend wird abgebrochen

TuS Holzen-Sommerberg bekommt wohl die drei Punkte

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.