Neuzugang Nico Wagner erzielte gegen Schalksmühle/Halver sein erstes Tor im Trikot der HVE Villigst-Ergste. © Manuela Schwerte
Handball-Verbandsliga

Jetzt mit Jubel-Video: 13 Sekunden vor Schluss – Wurf ins Glück der HVE Villigst-Ergste

Sie mögen es spannend: Auch im dritten Heimspiel der Saison bot Handball-Verbandsligist HVE Villigst-Ergste seinen Fans einen Krimi – wieder mit einem Happy End für den Tabellenführer.

Der fünfte Saisonsieg des Spitzenreiters HVE Villigst-Ergste hing am seidenen Faden. Denn nur noch anderthalb Minuten waren am Samstagabend in der Gänsewinkel-Halle noch zu spielen, als die von Ex-Nationalspieler Mark Dragunski trainierte Zweitvertretung der SG Schalksmühle/Halver mit 22:21 vorne lag und Ballbesitz hatte.

Tobias Genau: „Glück muss man sich erarbeiten“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.