In der Iserlohner Kreisliga A, in der die SG Eintracht Ergste (grüne Trikots) und Holzpfosten Schwerte spielen, ist richtig was los. © Manuela Schwerte
Fußball-Kreisliga A

Kreisliga-Geschichten: Spielabbruch in 96. Minute und Gerüchte um Klub aus dem Sauerland

Zum Saisonende wird's nochmal unruhig in der Kreisliga A Iserlohn. Ein Spielabbruch in der 96. Minute erhitzte am vergangenen Sonntag die Gemüter. Und es gab Spekulationen um die SG Hemer.

Zum Saisonende wird’s noch mal richtig turbulent in der Kreisliga A Iserlohn, in der auch die beiden Schwerter Klubs SG Eintracht Ergste und Holzpfosten Schwerte vertreten sind. Während die erste Mannschaft der SG Hemer mit riesigem Vorsprung die Tabelle anführt Konkurrenz anführt und als Aufsteiger in die Bezirksliga so gut wie feststeht, ist im Kampf um den Klassenerhalt eng. Da kommen auch schon mal Gerüchte und andere Merkwürdigkeiten wie ein Spielabbruch in der 96. Minute auf. Wir sind denen nachgegangen.

Sportlicher Leiter der SG Hemer sorgt für Aufklärung

Gerangel und Rudelbildung in der 96. Minute

Holzpfosten und Ergste stehen über dem Strich

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ein waschechter Dortmunder, Jahrgang 1957. Vor dem Journalismus lange Jahre Radprofi, danach fast 30 Jahre lang Redakteur bei Dortmunder Tageszeitungen, seit 2015 bei den Ruhr Nachrichten, natürlich im Sport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.