Die 20. Schwerter Hallenfußball-Stadtmeisterschaften 2006 fanden ein umstrittenes Ende. © Manuela Schwerte
Hallenfußball-Historie

Nach 16 Jahren am Ziel: Ein Spieler stand bei beiden Triumphen im Kasten

Wieder einmal ein historischer Rückblick auf ein Schwerter Hallenfußball-Highlight. Diesmal endet eine ganze lange Serie. Der Jubel war damals groß.

Die letzten Sekunden im Endspiel der Hallen-Stadtmeisterschaften 2013 liefen von der Uhr und der Rest war Jubel. Der neue Titelträger feierte ausgelassen – lange genug hatte er auf diesen Triumph warten müssen – 16 lange Jahre.

Ungefährdet ins Halbfinale

Feiern bis in die Morgenstunden

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jörg Krause (Jahrgang 1967) ist seit Mitte der 1990er-Jahre als freier Mitarbeiter in der Schwerter Lokalsportredaktion unterwegs. Vor allem in Sachen Fußball ein wandelndes Lexikon.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.