Aus der aktuellen A-Juniorenmannschaft des SC Hennen rücken zur Spielzeit 2021/22 eine Reihe von Akteuren in den Kader der ersten Mannschaft auf. © Bernd Paulitschke
Fußball

Neuzugang Nummer 14 ist der nächste Youngster, der den „Zebras“ Beine machen soll

Die Neuzugänge für die Saison 2021/22 setzen sich beim SC Hennen zu nahezu gleichen Teilen aus externen Spielern und Talenten, die aus dem eigenen Nachwuchs aufrücken, zusammen.

Es bleibt dabei: Die Fußballer des SC Hennen sind entgegen dem allgemeinen Trend unterwegs. Denn die Fluktuation an Spielerwechseln zur Saison 2021/22 ist bei den meisten Vereinen überschaubar – die besondere Situation, dass durch die Corona-Pandemie der Trainings- und Spielbetrieb seit fast einem halben Jahr ruht, führt bei den meisten Akteuren dazu, dass sie keine Veranlassung sehen, den Verein zu wechseln.

Marvin Horn: „Najib ist ein treffsicherer Stürmer“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.