Arne Werner, Trainer des TuS Holzen-Sommerberg, sah am Sonntag gegen den Dorstfelder SC die Rote Karte. © Manuela Schwerte
Fußball-Kreisliga A

A-Liga-Trainer fragt den Schiedsrichter: „Bist du blind?“, und sieht dafür die Rote Karte

Der TuS Holzen-Sommerberg ist zurück auf dem Boden der Tatsachen - und unsanfter hätte die Holzener Landung nach dem Höhenflug des 3:2-Derbysieges gegen den VfB Westhofen nicht sein können.

1:2 gegen den Dorstfelder SC, der als Tabellenvorletzter am Sonntag ins Eintrachtstadion gekommen war – drei Tage nach dem Fußball-Festtag gegen Westhofen hatte mit so einem Patzer des TuS im Titelrennen wohl kaum jemand gerechnet.

Luca Prause hatte gerade erst Gelb-Rot-Sperre abgesessen

Rote Karte gegen Werner wird Thema vor Kreissportgericht

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.