Zwei Spiele unter seiner Regie, zwei Siege: Trainer-Routinier Peter Habermann hat den Bezirksligisten SC Hennen zurück in die Spur gebracht. © Manuela Schwerte
Fußball-Bezirksliga

SC Hennen und der Peter-Habermann-Effekt – und ein Spieler trifft dreifach

Auch das zweite Spiel mit Trainer-Rückkehrer Peter Habermann an der Seitenlinie hat der vorher noch punktlose SC Hennen gewonnen - und das sogar deutlich.

Es läuft für den SC Hennen nach der Rückkehr von Trainer Peter Habermann. Im zweiten Spiel unter seiner Regie ließen die „Zebras“ in der Bezirksliga 6 eine Woche nach dem 2:0-Erfolg in Kalthof ihren zweiten Saisonsieg folgen.

Ahmet Yasar ist per Kopf zur Stelle

Noch steht der SC Hennen unter dem Strich

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jörg Krause (Jahrgang 1967) ist seit Mitte der 1990er-Jahre als freier Mitarbeiter in der Schwerter Lokalsportredaktion unterwegs. Vor allem in Sachen Fußball ein wandelndes Lexikon.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.