Rassige Zweikämpfe vor vollen Rängen, wie hier fast auf den Tag genau vor einem Jahr im Landesliga-Derby zwischen der HVE Villigst-Ergste mit Jannis Mimberg (Mitte) und der HSG Schwerte/Westhofen mit Alexandr Denissov (li.) und Dominik Yaltzis, wird es in näherer Zukunft noch nicht wieder geben. © Bernd Paulitschke
Handball

Spielbetrieb ab 1. März? Daran glauben die Handball-Funktionäre wohl selber nicht

„Konzept Spielbetrieb im Erwachsenenbereich“ - unter diesem Arbeitstitel hat sich der Handballverband Westfalen (HVW) dazu geäußert, wie es mit der unterbrochenen Saison weitergehen soll.

Nach einer Videokonferenz des Erweiterten HVW-Präsidiums am vergangenen Wochenende, an der auch die Vertreter der einzelnen Kreise teilgenommen haben, haben die HVW-Verantwortlichen nun auch die Vereine über das Vorgehen informiert.

Rolf Linnemann: „Ich denke, das wissen sie auch“

Thorsten Gollnik: Die Jugend ist viel wichtiger

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.