Dominic Sousa da Costa wird nur noch bis zum Saisonende für den VfB Westhofen spielen. © Manuela Schwerte
Fußball-Kreisliga A

Stammtorwart verlässt Aufstiegsanwärter, weil er mit einem anderen Klub aufsteigen möchte

Mitten in der heißen Phase des Aufstiegsrennens sickert durch, dass der Stammtorwart den VfB Westhofen verlässt - kein gutes Zeichen aus VfB-Sicht, oder? Beim VfB sieht man das anders.

Dominic Sousa da Costa ist die unumstrittene Nummer eins zwischen den Pfosten des VfB Westhofen, Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A1. In der nächsten Saison aber wird der Keeper nicht mehr in Westhofen spielen – unabhängig davon, ob der VfB den ersehnten Aufstieg in die Bezirksliga schafft oder nicht.

Dominic Sousa da Costa will alles für VfB-Aufstieg tun

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.