Vorstellung der Neuzugänge des VfL Schwerte: Trainer Dominik Buchwald, Lars Maron (Comeback nach Verletzungspause), Serhat Alpdogan, Tim Bednarek, Lucas Tielemann, Elias Sträter, Justin Leyk, Betreuer Marc Hendrik Rohmann, Co-Trainer Yannis Schwarze (stehend v.li.) sowie Mark Moldenhauer, Jan Römmich, Kadir Günaydin, Berat Gülden und Benjamin Gladkowski (sitzend v.li.). Es fehlen Alexander Göbel und Co-Trainer Marvin Waldschmidt. © Bernd Paulitschke
Fußball-Bezirksliga

Team-Check: Der VfL Schwerte will möglichst schnell in sichere Gefilde

Der VfL Schwerte geht mit elf Neuzugängen in die Saison 2020/21. Die Mannschaft muss sich erst mal selber finden und sich auch in der neuen Staffel zunächst orientieren.

Dem VfL Schwerte geht es vor dem Saisonstart am kommenden Sonntag nicht viel anders als den beiden Lokalrivalen und Liga-konkurrenten ETuS/DJK Schwerte und Geisecker SV: Nach der Umgruppierung von der Bezirksliga-Staffel 6 in die „8“ weiß man noch nicht so recht, womit da an Leistungsstärke der Konkurrenz zu rechnen ist.

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.