Beim TuS Holzen-Sommerberg ruhte am vergangenen Sonntag der Ball. Ein Vorbereitungsspiel wurde wegen eines zu spät vorliegenden negativen Corona-Testergebnisses abgesagt. © Bernd Paulitschke
Fußball

Testergebnis zu spät: Holzener Spiel wegen Corona-Verdachts abgesagt

Letztlich ist nichts passiert. Aber ganz sicher konnte man sich beim TuS Holzen-Sommerberg am Sonntag nicht sein, dass der Corona-Test negativ war. Deshalb handelten die Holzener konsequent.

Weil das negative Ergebnis eines auf Corona getesteten Spielers des Fußball-A-Ligisten TuS Holzen-Sommerberg erst am Montagmorgen vorlag, waren die Holzener Verantwortlichen auf Nummer sicher gegangen und hatten das für Sonntag geplante Testspiel gegen Holzpfosten Schwerte 05 am späten Samstagabend abgesagt.

Indirekter Kontakt, aber keine Symptome

„Sind richtig mit der Situation umgegangen“

Zurück im ganz normalen Trainingsbetrieb

Auf der Suche nach einem neuen Termin

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.