Während Aleksandar Djordjevic (2.v.li.) und der VfL Schwerte das Abstiegsgespenst verscheucht haben, kämpfen Marcel Neumann, Nouri Bah, und Tim Mühlhof mit dem ETuS/DJK Schwerte weiter um den Klassenerhalt. © Manuela Schwerte
Fußball

Titelrennen und Abstiegskampf: Spannung bis zum Schluss scheint garantiert

Die Saison 2021/22 der Amateurfußballer ist auf der Zielgeraden - Anlass genug, mal ligaübergreifend unter die Lupe zu nehmen, für welche heimischen Mannschaften es noch um etwas geht.

Zehn Klubs, die dem Schwerter Stadtsportverband angehören, haben 24 Mannschaften im Meisterschafts-Spielbetrieb der Senioren – von der Landesliga bis hinunter zur Kreisliga C. Rund zweieinhalb Wochen vor dem Saisonfinale, das in allen Ligen für den Pfingstmontag auf dem Kalender steht, fragen wir: Welche dieser Teams sind noch im Rennen um den Aufstieg oder gegen den Abstieg? Wir blicken wir in die Ligen, in denen heimische Mannschaften vertreten sind und starten mit den höherklassigen Mannschaften ab Kreisliga A aufwärts.

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.