Trotz Sieg ist der Trainer des ETuS/DJK angefressen: „Hätten 8:2 oder 9:2 gewinnen müssen“

Freier Mitarbeiter
Ergün Yildirim (ETuS/DJK Schwerte) im Spiel gegen den VfL Kemminghausen am Ball.
Ergün Yildirim (li.) steuerte einen Treffer zum 4:2-Sieg des ETuS/DJK Schwerte beim Tabellenletzten in Kemminghausen bei. © Schaper
Lesezeit