Geknickt: Der VfB Westhofen mit seinem Trainergespann Christoph Pajdzik (li.) und Lothar Huber hat beim Hörder SC mit 0:2 verloren. © Manuela Schwerte
Fußball-Kreisliga A

Aufstiegskampf in der Kreisliga A1 wird immer verrückter – Westhofen patzt, Holzen siegt spät

Woche für Woche werden die Karten in der Dortmunder Kreisliga A neu gemischt. Nun heißt es im Titelrennen wieder: Vorteil TuS Holzen-Sommerberg gegenüber dem VfB Westhofen.

Diesmal hat es den VfB Westhofen erwischt. Während der TuS Holzen-Sommerberg sich bei Arminia Marten schadlos hielt, mussten sich die Westhofener am Sonntag beim Hörder SC geschlagen geben.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.