Der VfB Westhofen hat die nächsten Punkte eingesammelt. © Manuela Schwerte
Fußball-Kreisliga A

VfB Westhofen: Rückkehrer nach Verletzung und 40-jähriger Abräumer überzeugen beim 4:0-Sieg

Dank dreier Treffer der Restieri-Brüder gewinnt der VfB Westhofen mit 4:0 bei RW Barop. Ein 40 Jahre alter Abräumer überragt dabei. Auch ein Rückkehrer gibt der Abwehr den nötigen Halt.

Der VfB Westhofen macht weiter seine Hausaufgaben in der Dortmunder Kreisliga A1, hat die Meisterschaft aber nicht selbst in der Hand. Das Team von Lothar Huber und Christoph Pajdzik setzte sich souverän mit 4:0 am Baroper Parkhaus durch.

VfB Westhofen schlägt RW Barop souverän

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.